Ab 20.06.2022 Verlegung von Leitungen unter dem Mittellandkanal

Zwischen Altgarbsen und Havelse verlegen der WVGN (Wasserverband Garbsen-Neustadt a. Rbge.) und die Leinenetz GmbH in einem gemeinsamen Projekt einen Düker unter dem Mittellandkanal. Die Verlegung der Wasserleitung für den Verband wird als zusätzliche Sicherung der Wasserversorgung in Havelse durchgeführt, da, wie die Projektleiterin des Verbandes Mareike Duschek mitteilt, das jetzige Ortsnetz in Havelse bisher nur über eine Verbindung an das übergeordnete Netz des WVGN angeschlossen ist. Mit den Arbeiten wird am kommenden Montag, 20.06.2022 begonnen und sollen ca. Ende August abgeschlossen sein. Um die Arbeiten auszuführen, ist die vollständige Sperrung der Straße „Am Kanal“ notwendig. Die Wertstoffinsel (Aha) in der Straße wird für die Dauer der Bauzeit geschlossen. Nutzer der Wertstoffinsel werden gebeten auf die nächstliegenden Wertstoffinseln in der Hannoverschen Straße beim TSV-Havelse Stadion und den Maschweg auszuweichen. Auch die Slipanlage „Am Kanal“ kann von Bootseigentümern für die Dauer der Bauarbeiten nicht genutzt werden. Mit der Ausführung der Arbeiten wurde die Rohr- und Tiefbau Hoya GmbH (RTH) aus Hoya/Weser beauftragt. Der Verband weist auf die ausgewiesenen Hinweisschilder und Halteverbote hin.

Für auftretende Unannehmlichkeiten im Zusammenhang mit der oben genannten Maßnahme bittet der WVGN um Verständnis.

Zurück

frisch. natürlich. vor Ort.