Stellenanzeige - Sachbearbeitung Personal/Assistenz (w/m/d)

Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine engagierte und flexible


Sachbearbeitung Personal/Assistenz (w/m/d)


Die Einstellung erfolgt auf zwei Jahre befristet und richtet sich nach dem Tarifvertrag für Versorgungsbetriebe (TV-V).
Die detaillierte Stellenausschreibung finden Sie unter www.wvgn.de/Karriere/Stellenangebote
Die Bewerbungsfrist endet am 17.01.2020.

Weiterlesen …

Aufruf zum sparsamen Umgang mit Trinkwasser

Bildquelle: WVGN

Erneut ist schönes und heißes Wetter angekündigt. Damit die Wasserversorgung sicher klappt, appellieren wir auch weiterhin an Euch, verantwortungsbewusst mit unserem kostbaren Gut Trinkwasser umzugehen. Allerdings sollte nicht nur an den heißen Tagen darauf geachtet werden, nicht verschwenderisch mit Wasser umzugehen, sondern auch an jedem anderen Tag. Allein für die (automatische) Rasenbewässerung werden pro Stunde 600-800 Liter Trinkwasser verbraucht. Zum Vergleich: Der Wasserverbrauch eines Bundesbürgers beträgt pro Tag ca. 127 Liter – und davon werden gerade mal 3-5 Liter zum Trinken und für die Essenszubereitung genutzt.

Weiterlesen …

Druckerhöhungsanlage Schneeren im Probebetrieb

Bildquelle WVGN

Nach erfolgreichem Bau der Druckerhöhungsanlage (DEA) in Schneeren wurde diese Mitte März in das Rohrnetz eingebunden. Grund für die Errichtung der neuen DEA waren Druckschwankungen in diversen Haushalten bei erhöhter Wasserabgabe. Mit der Inbetriebnahme der neuen Druckerhöhung gehören niedrige Drücke im WVGN-Versorgungsbereich Schneeren nun der Vergangenheit an. Derzeit läuft die Probephase, ihre Funktion erfüllt sie aber bereits schon jetzt bei einem Ausgangsdruck von ca. 4,4 Bar – ca. 6 Bar. Während des Probelaufs werden noch Feinheiten an der Station eingestellt, deren Auswirkungen mithilfe sogenannter „Datenlogger“ überwacht werden. Die endgültige Fertigstellung ist für Ende April geplant.

Weiterlesen …

Ergebnis Vergabeverfahren Gewässerschutzberatung

Wir hatten in einem beschränktem Vergabeverfahren die Gewässerschutzberatung in der Kooperation Trinkwasserschutz Hagen-Schneeren ausgeschrieben. Den Zuschlag haben die Geries Ingenieure GmbH, Kirchberg 12, 37130 Gleichen-Reinhausen erhalten.

Weiterlesen …

Tag der offenen Tür - Wir sagen Danke!!!

Liebe Kunden und Besucher. Vielen Dank für Euren Besuch im Wasserwerk Hagen! Wir sind immer noch überwältigt von den rund 750 Besuchern die während des Tages zu uns gekommen sind. Es hat allen großen Spaß gemacht! Lächelnd

Weiterlesen …

Gekommen um zu bleiben - WVGN bei Facebook

Wir sind jetzt bei Facebook und das schon seit mehreren Wochen. Dort liefern wir kurz und möglichst knackig das Wichtigste für euch. Schaut doch mal vorbei und lasst einen Like da :). Zu finden sind wir dort ganz einfach unter @wvgn.

#trinkwasserversorger #transparent

Weiterlesen …

Refill Hannover- Wir sind dabei!

Jetzt sind wir auch dabei. Wir beteiligen uns an der Refill Hannover Aktion. In allen Cafés, Bars und Läden mit diesem Aufkleber am Fenster erhält man kostenfrei Leitungswasser, um sich seine wiederverwendbare Trinkflasche aufzufüllen – anstatt eine Plastikflasche zu kaufen, die direkt im Müll landet.

 

Unter: https://refill-hannover.de/refill-station-finden/ findet man alle teilnehmenden Einrichtungen mit Öffnungszeiten.

Weiterlesen …

Mehr Durchsicht bei Hausanschlüssen

Als Bauherr benötigen Sie schnell und unkompliziert Informationen für die Erschließung von Ihren Versorgern. Für Ihren Wasserhausanschluss haben wir einen Hausanschlussrechner erstellt, mit dem Sie Ihre voraussichtlichen Kosten für einen Neuanschluss einfach und schnell berechnen können. Mit Grundstücks- und Leitungsdarstellungen können Sie möglichst detailgetreu Ihre Verbrauchsstelle betrachten und die notwendigen Angaben hinzufügen. Am Ende erhalten Sie Ihre Aufstellung der voraussichtlichen Kosten für Ihren neuen Trinkwasserhausanschluss. Probieren Sie es direkt aus: www.wvgn.de/index.php/hausanschluss

Weiterlesen …

Baustelleninformationen

Osterwald - Rohrnetzsanierung Auterweg

Die Firma R+E Todtenhaupt aus Neustadt erneuert für uns die Trinkwasserhauptleitung und die Hausanschlüsse im Auterweg. Durch die Baumaßnahme kann die Erreichbarkeit einiger Grundstücke eingeschränkt sein. Der voraussichtliche Zeitraum der Fertigstellung ist Mitte November. Bitte achten Sie auf Verkehrsbehinderungen sowie Hinweisschilder und die ausgewiesenen Halteverbote.

Für auftretende Unannehmlichkeiten im Zusammenhang mit der oben genannten Maßnahme bitten wir um Verständnis.

Weiterlesen …

Pressemitteilungen

Bewegte Zeiten beim WVGN

Bildquelle: WVGN - Neubau des Brunnens 15 im Wasserschutzgebiet Forst Esloh

Der Verbandsausschuss des Wasserverbandes Garbsen-Neustadt (WVGN) hat am 3.12.2019 den Wirtschaftsplan und damit die Maßnahmen des nächsten Jahres beschlossen. Die Preise bleiben wie in 2019 und 2018 stabil. Mit dem Wirtschaftsplan legt die Geschäftsführung ein umfangreiches Maßnahmenprogramm vor.

Nachdem bereits im laufenden Geschäftsjahr in den beiden Gewinnungsgebieten Forst Esloh und Hagen neue Brunnen errichtet wurden, sollen im GJ 2020 weitere folgen. Die dafür notwendige Erschließung eines neuen Brunnenfeldes am WW Forst Esloh ist abgeschlossen. Die neuen Brunnen werden die Versorgungssicherheit verbessern.

Weiterlesen …

WVGN hebt Verwendungsbeschränkung von Trinkwasser auf

Trinkwasserspeicher WVGN

Das ausgesprochene Verbot für die letzte Woche genannten Maßnahmen ist ab sofort (02.07.2019, 12:00 Uhr) aufgehoben. Die Verwendung von Trinkwasser nach § 22 AVB WasserV (Verordnung Allgemeine Versorgungsbedingungen für Wasser) wird nicht mehr beschränkt. Der WVGN bedankt sich bei allen Kunden für ihr Verständnis und Beachtung der notwendigen Beschränkungen.

Die Abgabemengen von Trinkwasser haben sich dank verbesserter Witterung und vom WVGN getroffener Maßnahmen stabilisiert. Sie liegen aktuell nur noch leicht über dem Sommer- Durchschnittsniveau. Darüber hinaus ist durch umsichtigeres Verbrauchsverhalten der Tagesspitzenverbrauch deutlich zurückgegangen. Auch dank der intensiven Unterstützung des Energiedienstleisters enercity mit höheren Wasserlieferungen als üblich hat sich die Ausnahmesituation normalisiert. Der WVGN hat seine Speicherbehälter wieder ausreichend befüllen können.

 

Weiterlesen …

Mehr Druck für Metel – Neue Druckerhöhungsstation im Nordkreis in Betrieb

In dieser Woche haben wir die neue Druckerhöhungsanlage (DEA) in Metel in Betrieb genommen. Die Anlage sorgt dafür, dass für die Kunden in Metel, Scharrel und Otternhagen das Trinkwasser zuverlässig mit konstant hohem Versorgungsdruck bereitgestellt wird. Gleichzeitig dient sie der Weiterleitung von Wasser aus dem Wasserwerk in Hagen in den südlichen Teil des Versorgungsgebietes. Die alte Anlage (DEA) Metel stammte aus dem Jahr 1996 und war im Frühjahr 2017 aufgrund hoher Störanfälligkeit zurückgebaut worden.

Weiterlesen …

Pressemitteilung - WVGN legt Untersuchungsbericht zum Thema Nitrat dem Rat der Stadt Neustadt vor

Auf einer Pressekonferenz berichtet der Wasserverband (WVGN) über die aktuellen Themen des Verbandes. Am Vorabend wurden der Wirtschaftsplan und damit der Wasserpreis beschlossen. Der Wasserpreis bleibt für das nächste Jahr unverändert. Zentrales Thema war aber auch die Vorstellung des Berichts zur Nitratreduzierung. Der Bericht ist die Antwort auf die Anfrage des Rates der Stadt Neustadt zum Thema Nitrat im Wasserwerk Hagen.

Die wirtschaftliche Situation ist aktuell durch die außergewöhnlich trockene Witterung im GJ 2018 beeinflusst. Die Versorgung war sowohl bei der Wassergewinnung als auch bei der -verteilung im Rohrnetz durch die rekordverdächtige Wasserabgabe angespannt, bescherte dem Verband aber gleichzeitig höhere Erträge. Der für dieses Jahr dadurch erwartete Gewinn konnte bereits für zusätzliche Sanierungsmaßnahmen genutzt werden und vermeidet u.a. die für das Geschäftsjahr geplante Darlehensaufnahme. Die Sanierung des Rohrnetzes bleibt aber auch für die nächsten Jahre bestimmend für die wirtschaftliche Situation. Trotz Durchführung umfangreicher Maßnahme reicht die aktuelle Erneuerungsquote nach Auffassung der Geschäftsführung des Verbandes nicht aus.

Weiterlesen …

Letzte Vortragsveranstaltung des WVGN zum Thema Nitrat des WVGN über Landwirtschaft und Kooperation im Wasserschutzgebiet Hagen

Am Programmpunkt Landwirtschaft und Kooperation im Rahmen der Veranstaltungsreihe Trinkwasserversorgung im Neustädter Land nahmen im Schloß Landestrost rund 50 Zuhörer teil.

Der Agraringenieur Ulrich Söffker, Geries Ingenieure Göttingen, referierte über die bestehende Kooperation zwischen dem uns und den landwirtschaftlichen Betrieben in den Wasserschutzgebieten Hagen und Schneeren. Das Ingenieurbüro berät und unterstützt die Landwirte in den Schutzgebieten bei einer gewässerschonenden Landbewirtschaftung. Neben den Beratungsleistungen, welche von uns finanziert werden, sind ein wesentlicher Bestandteil der Kooperation mit den Landwirten geschlossene freiwillige Vereinbarungen zur Nitratreduzierung. Die beinhalten z. B. die gewässerschonende Aufbringung von Dünger, den Zwischenfruchtanbau sowie eine reduzierte Bodenbearbeitung. Abschließendes Fazit des Vortrages: Kritische Standortverhältnisse, wie die sandigen Böden um das WSG Hagen, bedürfen hoher Anforderungen für eine gewässerschonende Bewirtschaftung der Felder. Trotzdem konnten die Nitratüberschüsse, die für die Belastung des Grundwassers verantwortlich sind, auf den landwirtschaftlichen Flächen im Zeitablauf gegenüber den 80er und 90 er Jahren deutlich gesenkt werden. Das Bewusstsein über die Problematik der Düngung für das Grundwasser ist bei allen Beteiligten gestiegen. Ulrich Söffker kann von einer gewachsenen vertrauensvollen Zusammenarbeit der Beteiligten berichten.

Weiterlesen …

Mensch und Wasser - Eine besondere Beziehung

Veranstaltungen & Termine

< September 2019Oktober 2019 
MontagDienstagMittwochDonnerstagFreitagSamstagSonntag
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 

frisch. natürlich. vor Ort.