Havelse – WVGN führt Sanierungsarbeiten in der Hannoverschen Straße fort

Ab Montag, 05.07. führt der WVGN in der Hannoverschen Straße zwischen Am Hasenberge und Langer Acker Sanierungsarbeiten am Rohrnetz durch. Dadurch kann es in diesem Bereich zu Verkehrsbehinderungen kommen. In dem Bauabschnitt werden rund 750 m Trinkwasserleitung erneuert und ca. 25 Hausanschlüsse ausgetauscht. Ausführende Baufirma ist Firma Bartz GmbH aus Walsrode. Die Bauausführung erfolgt in mehreren Abschnitten. Um Beeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten, wird anstelle einer offenen Baugrube das Inlinerverfahren angewandt, bei dem in die bestehende Leitung eine neue eingezogen wird. Der Gehweg wird auf der Seite von Apotheke, Friseur und Versicherung leider trotzdem gesperrt werden müssen. Fußgänger und Radfahrer können auf die andere Straßenseite ausweichen. Die Sanierungskosten für den Bauabschnitt betragen rund 250.000 €. Die Maßnahme wird voraussichtlich Ende September abgeschlossen sein.

Für auftretende Unannehmlichkeiten im Zusammenhang mit der oben genannten Maßnahme bitten wir um Verständnis.

 

Zurück

frisch. natürlich. vor Ort.