Berenbostel – Sperrung der Zufahrt Auf dem Kampe/Wreschener Allee

Ab Montag, 22.03. muss im Zuge der Rohrnetzerweiterung die Zufahrt von der Wreschener Allee in die Straße Auf dem Kampe bis ca. 30.04. voll gesperrt werden. Hier werden rund 450 m Ortsnetzleitung von Auf dem Kampe bis zur Dorfstraße neu verlegt. Allein bei dieser Baumaßnahme werden ca. 300.000 € in das Garbsener Rohrnetz investiert. Die Rohrnetzerweiterung dient der Versorgungssicherheit und der zukünftigen Versorgung des Berenbosteler Neubaugebietes. Ausführende Firma ist RTH aus Hoya. Während der Baumaßnahme ist die Straße Auf dem Kampe nur von der Dorfstraße aus erreichbar. Für Fußgänger und Radfahrer erfolgt eine Umleitung über das Neubaugebiet. Eine Umleitungsstrecke wird entsprechend ausgeschildert.

Für auftretende Unannehmlichkeiten im Zusammenhang mit der oben genannten Maßnahme bitten wir um Verständnis.

Zurück

frisch. natürlich. vor Ort.